Samsung Smartphone – Die Marke die durch Funktionalität glänzt

Samsung Smartphones für jeden – von funktional, bis außergewöhnlich

Im Bereich der Smartphones  gehört Samsung gemeinsam mit Apple weltweit zu den bedeutendsten Herstellern. Im Jahr 2016 hatte Samsung einen Markanteil von über 20 Prozent und positionierte sich auch in den Jahren davor lange als Marktführer. Im Jahr 2009 brachte Samsung das erste Galaxy Smartphone auf den Markt: es trug lediglich den Zusatz „i7500“, hatte eine Displaygröße von 8,128 cm (3,2 Zoll), 8GB Speicher und lief mit dem Betriebssystem Android 1.6. Es folgten diverse Samsung Galaxy Modelle mit teils kreativer Benennung:  Wave 3, Music, S4 mini, Note Edge. Bis heute laufen die Samsung Handys mit dem Betriebssystem Android. Alle aktuellen Modelle unterstützen dein mobiles Internet mit LTE Geschwindigkeit (abhängig von Vertrag und Provider)

Samsung Electronics ist ein International agierender Handyhersteller, das es sich selbst zum Ziel gesetzt hat, durch permanente Forschung und Entwicklung aus der Masse hervorzustechen. Das Portfolio von Samsung im Bereich Smartphones ist breit gefächert. Im mobilen Sektor bieten sie noch Tablets und Wearables an. Auch passende IT Hardware für PCs und Notebooks bekommst du von Samsung – dazu zählen Monitore, Drucker, SSDs und Speicherkarten. Auch die Soundsysteme von Samsung können sich sehen lassen. Dominieren tut Samsung zudem den TV Markt. Im Bereich Haushaltsgeräte versucht Samsung aktuell weiter zu wachsen.

Galaxy J-Serie für Einsteiger – smarte Grundfunktionen

Als Einsteigermodelle bietet Samsung die J-Serie an. Hier kostet die kleinste Variante nur 150 Euro und verfügt auch schon über viele Eigenschaften. Die Geräte sind funktional und im Design schlicht, aber mit einem hochwertigen Aluminium-Rahmen ausgestattet. Ähnlich wie bei der A-Serie gibt es verschiedene Modelle, die sich dann in der Größe unterscheiden. Weitere Unterschiede findet man in der Auflösung der Kamera und bei der Akku-Kapazität. Die kleinste Variante, das J1, hat ein 11,41 cm (4,5 Zoll) großes Display, eine 5 Megapixel Kamera und 2050 mAh Akku-Leistung. Eine Nummer größer ist das J3, mit 12,63 cm (5,0 Zoll) Display, 8 Megapixel Hauptkamera und schon rund 2600 mAh. Wer noch mehr möchte landet dann beim J5, welches ein großzügiges 13,18 cm (5,2 Zoll) Display hat und mit einer 13 MP Kamera und einem 3100 mAh starken Akku ausgestattet ist. Das Top Modell der J-Serie ist das J7, mit stolzen 13,95 cm (5,5 Zoll) Bildschirmdiagonale, 13 MP Kamera und einer Akku-Kapazität von 3300 mAh. Die Geräte haben einen kleinen internen Speicher von 16 GB und je nach Modell 2-3 GB Arbeitsspeicher. Viel Platz für Apps gibt es also vorerst nicht, aber mit microSD kann der Speicher erweitert werden und so Apps ausgelagert werden.

Samsung Smartphone

Galaxy A-Serie – hochwertige Hardware mit IP68-Zertifizierung

Samsungs A-Serie beinhaltet in Deutschland zwei verschiedene Modelle, die sich hauptsächlich in den Größen von Display, Speicher und Megapixeln der Kamera unterscheiden und Samsungs Mitteklasse darstellen. Optisch handelt es sich um zwei identische Geräte. Das Galaxy A5 ist mit einem 13,22 cm (5,2 Zoll) großem Super AMOLED HD-Display ausgestattet und verfügt über 32 GB internem Speicher. Die kleinere Variante, das Galaxy A3 hat nur eine Display-Größe von 12,04 cm (4,7 Zoll) und mit 16 GB nur die Hälfte an Speicher. Beide Modelle gibt es seit 2015. Die Neuauflagen in 2017 überzeugen mit Always-On-Funktion, Schutz vor Wasser und Staub nach IP68 und Fingerabdrucksensor. Das Galaxy A5 (2017) bietet zusätzlich eine Schnellladefunktion. Zudem ist es sowohl bei der Hauptkamera wie auch bei der Frontkamera mit 16 Megapixel ausgerüstet. Das A3 nur mit 13 MP bei der Hauptkamera und 8 MP bei der Frontkamera. Beide Geräte lassen sich wie beim Samsung typisch mit microSD Karte auf bis zu 256 GB Speicher erweitern.

Samsung Smartphone – Die Marke die durch Funktionalität glänzt
5 (100%) 6 votes

You may also like...